Service

IBWS - Informationsbüro Wirtschaftssicherheit

Weil Sicherheit zu wichtig ist, um sie allein bewältigen zu können.

 

Seit nunmehr fünfzehn Jahren hat sich das Format des Schaltkreises etabliert – Informationskanal, Austauschplattform und Netzwerk für Sicherheitsbeauftragte deutscher Global-Player-Unternehmen.

 

Einmal pro Woche trifft sich der Kreis zu einer einstündigen Telefonkonferenz und erhält Lageinformationen des IBWS zu Themen der Reisesicherheit, politischen Entwicklungen und bemerkenswerten Security-Incidents. Die Mitglieder haben die Möglichkeit sich während dieser Stunde auszutauschen, können aber darüber hinaus jederzeit auf ein lebendiges Netzwerk zurückgreifen.

 

Zur Pflege der guten Kontakte untereinander werden jährlich Frühjahrs- sowie Herbsttreffen durchgeführt, die jeweils von einem der Schaltkreis-Häuser ausgerichtet werden. Daran nehmen regelmäßig auch Behördenvertreter teil, um den Austausch zwischen Wirtschaft und Staat zu fördern.

 

In der Telefonkonferenz werden sowohl Themen globaler Reisesicherheit besprochen, als auch für die Wirtschaftssicherheit relevante Vorfälle in Deutschland. Für eine bestmögliche Systematik beim Monitoring und der Lagebewertung der einzelnen Länder und Regionen hat das IBWS gemeinsam mit Schaltkreis-Mitgliedern eine Risiko-Matrix erarbeitet. Darin sind folgende neun Kategorien festgelegt:

 

  1. allgemeine politische & wirtschaftliche Lage,
  2. Bevölkerungsstimmungen (Proteste, Streiks, sozial-kulturelles Klima),
  3. Kriminalität (Straßen- / Kleinkriminalität, Organisierte Kriminalität, Entführungen),
  4. politischer Extremismus / Terrorismus,
  5. Naturkatastrophen & Störfälle,
  6. Gesundheitsrisiken (akute Epidemien, landestypische Krankheiten, extreme Klimabedingungen, Umweltbelastungen, Gesundheitsinfrastruktur),
  7. Spionage & Sabtotage,
  8. Rechtssicherheit / Korruption,
  9. Infrastruktur (Energieversorgung, Verkehrsnetz, Kommunikationsnetze, Nahrungsmittelversorgung, Wasserzugang).

 

office@ibws-schaltkreis.de

IBWS - Informationsbüro Wirtschaftssicherheit

+49 (0) 81 91 970 971